Info

catfish row: Dirk Steglich - Anett Levander - Christian Raake

Im Zentrum des Berliner Trios catfish row steht die charismatische und wandelbare Stimme der Jazzsängerin ANETT LEVANDER, die von nur zwei Instrumenten begleitet wird: CHRISTIAN RAAKE am Saxophon und DIRK STEGLICH an der Bassklarinette.

Das Berliner Trio benannte sich nach der als Schauplatz der Oper „Porgy and Bess“ berühmt gewordenen Straße "catfish row".

Mit Ihren zwei Konzertprogrammen greift das Ensemble tief in die Kiste der Kompositionen George Gershwins und Duke Ellingtons. Große Orchesterbesetzung, satte Klavierakkorde, reichhaltig instrumentierte Jazzmelodien, die längst zu Standards geworden sind – wie können zwei Holzbläser und eine Sängerin all das in so sparsamer Besetzung wiedergeben?

Die Antwort liegt in den raffinierten Arrangements von catfish row: Der Kunstgriff besteht unter anderem im Weglassen von Tönen, die dem Zuhörer durch den dichten Klangteppich von Bassklarinette und Saxophon suggeriert werden – doch soll hier nicht zu viel verraten werden:

Hören Sie selbst wie in dieser minimalistischen Triobesetzung die Musik beider Komponisten gleichsam im Taschenformat; zurückgeführt auf das Wesentliche, durchsichtig und doch in ihrer ganzen Sinnlichkeit erklingt.