Wir

catfish row: Dirk Steglich - Anett Levander - Christian Raake

Anett Levander (Gesang, Percussion)

In Berlin in Jazz- und Popgesang ausgebildet, übernimmt Anett Levander hier den vokalen Part. Als freischaffende Sängerin arbeitet sie seit 2000 in stilistisch sehr unterschiedlichen Musikensembles; von Jazzquartett über Bigband, von eigenen Kleinkunstprogrammen zur A-cappella Weltmusik mit Aquabella. Sie ist festes Mitglied der Tontauben und von Aquabella. Levander sang und singt für diverse CD- und Filmmusikproduktionen. Sie unterrichtet Gesang an Berliner Musikschulen.
www.anett-levander.de


Christian Raake (Saxophon, Flöte, Komponist, Arrangeur)

Geboren in Berlin, studierte Christian Raake an der HfM Hanns-Eisler Berlin Flöte und Saxophon. Später kam die Shakuhachi (japanische Bambusflöte) dazu. Neben der freiberuflichen Musikertätigkeit in verschiedenen Bandprojekten, spielte er bei vielen CD Produktionen (u.a. Mark Murphy & Till Brönner) sowie für Film, Fernsehen, Rundfunk und Theater. Christian ist langjähriges Mitglied des Saxofonquadrat für das er auch komponiert. Er lehrt an der HfM „Hanns-Eisler“, dem „Jazz-Institut-Berlin“ und an der Berliner Musikschule „Béla Bartók“.

Dirk Steglich (Bassklarinette)

Geboren in Süddeutschland, studierte Dirk Steglich Jazz- und Popularmusik, Hauptfach Saxophon, am Staatskonservatorium Würzburg. Er ist seit 1995 als freischaffender Musiker mit Saxophon, Klarinette und Querflöte sowie als Pädagoge in Berlin tätig. Neben Filmmusik, Studioarbeit und Theaterprojekten spielt er in diversen Bands von Modern Jazz bis hin zu freieren Genres. Mit den Bands Heliocentric Counterblast und Chiffchaff erhielt er den Studio-Preis und Förderung des Berliner Senats.



Saxofonsolo